Die Region Vogtland kurz vorgestellt

Reichenbach im Vogtland

Die große Kreisstadt Reichenbach (rund 21.000 Einwohner in 2007) im Vogtland, liegt in Südwestsachsen zwischen den Städten Plauen und Zwickau (jeweils ca. 20 km entfernt).

Urkundlich erstmals erwähnt, damals noch als "Richenbach", 1212, erhielt man schon 1240 das Stadtrecht.

Neben dem Einzelhandel haben sich die Druck- und Papierverarbeitung, der Maschinenbau und die Metallverarbeitung, die Textilindustrie sowie der Tourismus verstärkt angesiedelt.

2007 fand in Reichenbach der "Tag der Sachsen" statt und im Jahr 2009 ist die Stadt Gastgeber für die "5. Sächsische Landesgartenschau".

Reichenbach liegt in der Nähe der Göltzschtalbrücke (ca. 4 km). Sie ist die größte Ziegelsteinbrücke der Welt.

Weitere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung sind die Burg Mylau, das Schloss Netzschkau, der Kuhberg in Brockau und der im Bauhausstil errichtete Wasserturm sowie die Pfarrkirche "Peter und Paul" mit einer Silbermann-Orgel aus dem Jahr 1725.

Bekannte Persönlichkeiten der Stadt Reichenbach:

Mehr Infos gibt es hier...

 
News / Events Nächstes Konzert
...ist in Vorbereitung!!!
Letztes Konzert
Bluestime der Extraklasse
"POSTEL & PÖTSCH"
20.09.2008 - 19.30 Uhr
jeden Sonntag
individueller Skatabend
Beginn ca. 18.00 Uhr
The No. 1